VDL-Fachausschuss Milchschafe

Unter Sitzungsleitung von Dieter Marwedel, NI, fand am 9. Januar 2020 die diesjährige VDL-Fachausschusssitzung Milchschafe in Kassel statt. Teilnehmer waren Züchter und/oder Zuchtleiter. Ferner nahmen der Sprecher der VDL-Abteilung Zucht Herr Andreas Humpert und der VDL-Geschäftsführer Dr. Stefan Völl teil. Großen Raum nahmen die Berichte aus den Landesverbänden ein. Einig waren sich die Teilnehmer, dass die Zielsetzung einer anzustrebenden Zuchtwert-schätzung und die hierfür erforderlichen einzelnen Arbeitsschritte nicht aus dem Auge verloren gehen dürfen. Weitere Themen waren die Auswertung der nationale Tagung Zucht und Haltung von Schaf und Ziege in Deutschland im Oktober 2019, Aktuelles zu OviCap und Veranstaltungen 2020. So wurde beschlossen, den zweijährigen Turnus der Internationalen Schaftagung wegen des Internationalen Kongresses für Schaf- und Ziegenhaltung am 15.- 16. Oktober 2020 in Bonn auszusetzen. Ferner wurden die Ausstellungen und Absatzveranstaltungen zusammen-getragen. Besonderer Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorsitzen-den und des Fachlichen Leiters. Aus Altergründen stand der bisherige Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung. Als sein Nachfolger wurde Dr. Helmut Mehlbaum, WE, gewählt. Der bisherige Fachliche Leiter Herr Klaus Gerdes wurde in seinem Amt bestätigt. Klaus Gerdes dankte dem scheidenden Vorsitzenden Hr. Marwedel ganz herzlich für die langjährige und hervorragende Zusammenarbeit.

VDL-Fachausschuss Haarschafe

Unter Sitzungsleitung von Ulf Helming fand nach der konstituierenden Sitzung in 2019 die II. Sitzung des VDL-Fachausschuss Haarschafe am 9. Januar 2020 in Kassel statt. Teilnehmer waren jeweils ein Vertreter der Damen und Herren Haarschafzüchter und/oder Zuchtleiter der VDL-Mitgliedsverbände. Ferner nahmen teil der Sprecher der VDL-Abteilung Zucht Herr Andreas Humpert und der VDL-Geschäftsführer Dr. Stefan Völl. Die Fachliche Leiterin Fr. Fides Marie Lenz berichtete aus-führlich über die Ergebnisse aus der letzten Zuchtleitersitzung. Es folgten die Berichte der einzelnen Landesvertreter zum aktuellen Zucht-geschehen, Veranstaltungen 2020 und in 2020 anstehende Ausstellungen und Absatzveranstaltungen. Erörtert wurde auch in welchen Bundes-ländern die Beschlüsse aus dem letzten Jahr behandelt und umgesetzt und/oder von der zuständigen Behörde genehmigt wurde. Die Formulie-rungen des Schemas zur Beurteilung des Abhaarverhaltens wurden ausgiebig diskutiert und endgültig beschlossen, sodass die VDL-Richtlinie zur Leistungsprüfung nun dahingehend geändert wird.